Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unangeleinter Hund beißt Kind in Dresden-Mickten
Dresden Polizeiticker Unangeleinter Hund beißt Kind in Dresden-Mickten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 09.09.2015
Anzeige

Als die Kinder an dem Schäferhund entlang liefen, biss dieser laut Polizei zu. Der 41-Jährige konnte den Hundebesitzer im Schnellrestaurant aufspüren. Der entfernte sich jedoch rasch und machte keine Angaben zu seiner Person. Der Junge musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei bittet nun Zeugen, sich mit Hinweisen unter (0351) 483 22 33 zu melden. Der Hundehalter soll etwa 35 bis 40 Jahre alt und etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß sein. Er ist sehr kräftig, hat dunkle, leicht gelockte und fast schulterlange Haare und machte einen ungepflegten Eindruck.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf frischer Tat konnten Polizeibeamte in der Nacht zu Dienstag einen Einbrecher stellen. Der 27-Jährige hatte mehrere Keller in der Falkenstraße in der Wilsdruffer Vorstadt aufgebrochen.

09.09.2015

Eine Radfahrerin hat sich bei einem Unfall mit einem anderen Radler am Dienstagabend am Schillerplatz schwere Verletzungen zugezogen. Die 56-Jährige befuhr laut Polizei gegen 21.30 Uhr die den Schillerplatz in Richtung Loschwitzer Brücke.

09.09.2015

Auf der Stübelallee hat am Donnerstag ein Radfahrer einen anderen Radfahrer zu Fall gebracht und dadurch eine Kettenreaktion mit insgesamt drei Verletzten ausgelöst.

09.09.2015
Anzeige