Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Tunesier in der Dresdner Neustadt schwer verletzt
Dresden Polizeiticker Tunesier in der Dresdner Neustadt schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 18.04.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die Polizei sucht Zeugen einer Schlägerei, bei der in der Nacht zum Sonntag in der Äußeren Neustadt ein Tunesier schwer verletzt worden ist. Der 25-Jährige war auf der Kreuzung Alaunstraße/Louisenstraße gegen 2.40 Uhr in eine Auseinandersetzung mit einem Unbekannten verwickelt, so die Beamten. Hinweisen zufolge könnte es sich dabei um einen aus Russland stammenden Mann gehandelt haben, so die Beamten. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist nicht bekannt.

Der Tunesier wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Art seiner Verletzungen machte die Polizei keine Angaben. Zeugen, die etwas zu dieser Auseinandersetzung und dem Unbekannten sagen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Ruf 483 2233 zu melden.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf vier Einrichtungen hatten es Einbrecher in Bühlau abgesehen. Alle befinden sich an der Ecke Bautzner Landstraße/Grundstraße. Aber nicht überall haben die Täter Beute gemacht.

18.04.2016

Die Polizei hat nach Jubelfeiern von Fußballfans in Dresden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nachdem die Mannschaft nach dem Aufstiegsspiel aus Magdeburg in Dresden eintraf, geriet die Party am späten Abend außer Kontrolle.

18.04.2016

In Zschertnitz soll ein Mann mit dunkler Hautfarbe am Abend des 9. April eine 25-Jährige in deren eigener Wohnung missbraucht haben. Das teilte die Polizei mit. Der Täter war gut vorbereitet, so die Beamten weiter.

18.04.2016
Anzeige