Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Tür zum Lüften offen gelassen – Diebe schleichen in Dresden in ein Lokal
Dresden Polizeiticker Tür zum Lüften offen gelassen – Diebe schleichen in Dresden in ein Lokal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 12.06.2017
Symbolbild. Quelle: imago stock&people
Dresden

Die Hitzewelle der vergangenen Tage erleichtert Dieben mancherorts das Leben. So haben Mitarbeiter eines Lokals an der Straße Am Brauhaus in der Radeberger Vorstadt am Sonntagmorgen eine Tür zum Lüften offen stehen gelassen.

Diebe haben das genutzt und sind in die Personalräume geschlichen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dort brachen sie mehrere Spinde auf und stahlen aus diesen ein Portemonnaie mit Ausweisen, Geldkarten und etwas Bargeld. Angaben zum Sachschaden stehen noch aus.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Junge Leute zerstören in Dresden eine Bootsplane - Badeausflug mit Strafanzeige

Am frühen Sonntagmorgen gingen neun Jugendliche in der Elbe baden. Kein Problem, wenn sie nicht die Plane eines Bootes beschädigt hätten. Nun ermittelt die Polizei.

12.06.2017
Polizeiticker Täter konnten flüchten - Erneuter Brandanschlag auf Autos

In der Nacht zum Sonntag standen in der Dresdner Neustadt wieder einmal Autos in Flammen. Wie die Polizei mitteilt, steckten bisher unbekannte Täter gegen halb vier Uhr einen Mercedes am Bischofsplatz an.

12.06.2017

Unbekannte haben die Landeszentrale für politische Bildung in Dresden mit Hakenkreuzen beschmiert. Es seien fünf Symbole in der Nacht zum Samstag auf einen Schaukasten im Eingangsbereich gesprüht worden, teilte die Polizei in Dresden mit.

10.06.2017