Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Tschetschenen und Eritreer liefern sich Schlägerei auf der Prager Straße

Dresden Tschetschenen und Eritreer liefern sich Schlägerei auf der Prager Straße

Ein Streit junger Männer endete am Donnerstagabend in einer Schlägerei auf der Prager Straße. Offenbar war auf der Einkaufsmeile der Disput zweier Gruppierungen ausgeufert.

Voriger Artikel
Einbrecher haben es in Dresdner Friedrichstadt auf Rechnertechnik abgesehen
Nächster Artikel
Polizei fasst 33-jährigen Schnapsdieb in Dresdner Neustadt

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Ein Streit junger Männer endete am Donnerstagabend in einer Schlägerei auf der Prager Straße. Offenbar war auf der Einkaufsmeile der Disput zweier Gruppierungen ausgeufert. Alarmierte Polizisten konnten vor Ort vier Beteiligte ausmachen, sie gehen aber davon aus, dass ursprünglich deutlich mehr junge Männer in die Schlägerei verwickelt waren. Die meisten hatten offenbar Fersengeld gegeben.

Aufgegriffen wurden zwei Tschetschenen im Alter von 21 und 22 Jahren sowie zwei Eritreer (24/25 Jahre). Sie wiesen allesamt Verletzungen auf. Was zum Ausbruch des Streits geführt hat, konnte die Polizei am Freitag noch nicht sagen. Sie ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr