Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Tschechische Polizei findet gestohlene Autos aus Dresden
Dresden Polizeiticker Tschechische Polizei findet gestohlene Autos aus Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 20.08.2017
Dank ihrer Umweltplaketten sind in Tschechien zwei in Dresden gestohlene Autos gefunden worden. Quelle: dpa
Dresden

Dank ihrer Umweltplaketten sind in Tschechien zwei in Dresden gestohlene Autos gefunden worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten tschechische Beamte auf dem Parkplatz eines Hotels im nordböhmischen Dux (Duchcov) zwei Autos mit ungarischem und niederländischem Nummernschild entdeckt. Bei der Überprüfung der auf den grünen Umweltplaketten verzeichneten deutschen Kennzeichen stellten die Polizisten fest, dass beide Fahrzeuge in der Nacht von Freitag auf Samstag in Dresden gestohlen worden waren. Beide Skoda im Wert von zusammen rund 6000 Euro wurden sichergestellt und sollen demnächst an ihre Halter zurückgegeben werden. Die Ermittlungen zu den Tätern dauern an.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Freitag hat sich die Polizei mit einem 36-Jährigen eine Verfolgungsjagd durch Dresden geliefert. Der VW-Fahrer fiel den Beamten gegen 2.15 Uhr auf, als er über die Kreuzung Holbeinstraße/Marschnerstraße raste, obwohl er dort hätte Vorfahrt gewähren müssen. Als ihn die Beamten stoppen wollten, gab er richtig Gas.

18.08.2017

Nach einer Unfallfahrt durch eine Straßenbaustelle an der Leisniger Straße in Dresden hat die Polizei am Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer stellen können. Der Mann hatte gegen Mitternacht mehrere Leiteinrichtungen beschädigt, weswegen Anwohner die Polizei informierten.

18.08.2017

Gelegenheit macht Diebe dachte sich offenbar am 26-Jähriger am Donnerstagnachmittag in Dresden-Pieschen. Der junge Mann war per Fahrrad auf der Erfurter Straße unterwegs, als er die heruntergelassene Seitenscheibe eines parkenden Nissan bemerkte. Der Täter öffnete daraufhin den Wagen und machte sich auch am Kofferraum zu schaffen.

18.08.2017