Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Trickdiebstahl: Polizei stellt drei Verdächtige am Postplatz Dresden
Dresden Polizeiticker Trickdiebstahl: Polizei stellt drei Verdächtige am Postplatz Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 09.09.2015

Währenddessen entwendete der Dritte ein Handy der Marke Huawei vom Geschädigten, der durch die Rauferei abgelenkt war.  

Die Polizei stellte im Rahmen einer Tatortbereichsfahndung drei tunesische Asylbewerber im Alter von 34, 24 und 21 Jahren, auf die die Personenbeschreibung zutraf. Einer der Männer hatte zudem das gestohlene Handy bei sich.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor dem Zweitliga-Ostduell 1. FC Union Berlin gegen Dynamo Dresden sind die befürchteten Ausschreitungen zunächst ausgeblieben. Es sei vor dem Anpfiff alles friedlich abgelaufen, teilte die Polizei am Samstag mit.

09.09.2015

Mehrere Kinder haben am Donnerstagabend in Dresden-Kemnitz einen Güterzug mit Steinen beworfen und den Lokführer damit zu einer Notbremse gezwungen. Wie die Bundespolizei mitteilte, beschädigten die Wurfgeschosse die Windschutzscheibe der Lok, weswegen der Zug anhalten musste.

09.09.2015

Mutige Hausbewohner haben am Donnerstag einen Fahrraddieb auf der Alaunstraße gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Ein 19 Jahre alter Anwohner hatte gegen 22 Uhr aus dem Hausflur verdächtige Geräusche gehört.

09.09.2015