Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Trickbetrügerin scheitert bei Schwindelanruf in Dresden Nickern
Dresden Polizeiticker Trickbetrügerin scheitert bei Schwindelanruf in Dresden Nickern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 21.02.2017
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Eine Trickbetrügerin hat bei einem Anruf in Dresden-Nickern am Montagmittag auf Granit gebissen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, rief die Unbekannte Frau bei einer 52-Jährigen an und teilte ihr mit, dass sie 40 000 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Um an das Geld zu gelangen, müsse sie nur noch Gutscheine im Wert von 900 Euro bei einer Internetplattform erwerben und diese einem Boten übergeben. Die Frau fiel auf den Schwindel nicht herein und legte den Telefonhörer auf.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Rabe hat am Dienstag einen Feuerwehreinsatz im Stadion von Dynamo Dresden ausgelöst. Am Mittag hatte sich das Tier in einem Netz über Block D verfangen. Ohne Hilfe konnten die Mitarbeiter den Vogel nicht befreien. Also rückte die Feuerwehr mit schwerem Gerät an.

21.02.2017

Wegen der Blockade einer Demonstration des islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses in Dresden hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. 30 Männern und Frauen werde ein Verstoß gegen das Versammlungsgesetz vorgeworfen, teilte ein Sprecher am Dienstag mit.

21.02.2017

Ein möglicher Buttersäure-Angriff am Rande der Pegida-Demo am Montagabend gibt der Polizei Rätsel auf. Die Beamten bestätigten am Dienstag auf DNN-Anfrage, dass an mehreren Stellen Ampullen gefunden worden. Zudem vermelden die Beamten einen starken Geruch. Beteiligte sprachen am Abend von Buttersäure.

21.02.2017