Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Trickbetrüger stiehlt mehr als 10 000 Euro von Dresdner Rentner
Dresden Polizeiticker Trickbetrüger stiehlt mehr als 10 000 Euro von Dresdner Rentner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 24.03.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Ein Trickbetrüger hat am Mittwochmittag einen 82-Jährigen in um seine Ersparnisse gebracht. Der Täter klingelte an der Wohnungstür des Senioren in Dresden-Johannstadt und gab sich als ein Fernsehmonteur aus, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Er ließ sich von dem 82-Jährigen mehrere Unterlagen zeigen und stahl in einem unbeobachteten Moment etwas mehr als 10 000 Euro aus einer Geldkassette. Der Senior bemerkte erst eine Weile nach dem sein ungebetener Besuch wieder verschwunden war, dass dieser ihn bestohlen hatte.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 34-Jährige ist am Mittwochmorgen in Dresden-Pieschen von einem Unbekannten angegriffen und beraubt worden. Die Frau war gegen 5 Uhr an der Riesaer Straße unterwegs, als sie plötzlich von dem Angreifer niedergeschlagen wurde, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

24.03.2017

Autodiebe haben in der Nacht zu Donnerstag zwei Mal in Dresden zugeschlagen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Schaden beträgt mehrere Zehntausend Euro.

24.03.2017

Am Donnerstagmorgen soll ein Mann, der sein Fahrrad gegen 5.30 Uhr auf der Erfurter Straße schob, von einem silbergrauen BMW angefahren worden sein. Da weder der Mann noch der mutmaßlich Unfallgegner die Polizei zum Unfallort in die Leipziger Vorstadt riefen, müssen sich die Beamten bei der Ermittlungsarbeit auf die Angaben des Radlers verlassen.

23.03.2017
Anzeige