Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Trickbetrüger stehlen Seniorin aus Dresden 1000 Euro

„Zetteltrick“ Trickbetrüger stehlen Seniorin aus Dresden 1000 Euro

Eine 85-jährige Dresdnerin ist am Mittwochnachmittag in Ihrer Wohnung von zwei Unbekannten beklaut worden. Die Betrüger wandten dabei den „Zetteltrick an, bei dem zunächst eine Frau vorgab, einem vermeintlich bekannten Nachbarn eine Nachricht hinerlassen zu wollen und so in die Wohnung gelangte.

Voriger Artikel
Unbekannte mauern Eingangstür des Vereins „EinProzent“ in Dresden zu
Nächster Artikel
Höhenrettung der Feuerwehr übt an der „Sachsenstiege“ in Dresden

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Eine 85-jährige Dresdnerin ist am Mittwochnachmittag in Ihrer Wohnung in der Pirnaischen Vorstadt von zwei Unbekannten beklaut worden. Die Betrüger wandten dabei den „Zetteltrick an, bei dem zunächst eine Frau vorgab, einem vermeintlich bekannten Nachbarn eine Nachricht hinerlassen zu wollen und so in die Wohnung der Seniorin gelangte. Sie ging mit der 85-Jährigen in die Küche und diktierte ihr die Nachricht. In der Zwischenzeit verschaffte sich ein Komplize Zutritt zur Wohnung und durchsuchte die Schränke im Wohnzimmer. Dort wurde er fündig und nahm rund 1000 Euro Bargeld an sich. Die Rentnerin bemerkte den Diebstahl erst später und verständigte die Polizei.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr