Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Trickbetrüger geben sich bei Anrufen in Dresden als Polizisten aus

Polizei warnt Trickbetrüger geben sich bei Anrufen in Dresden als Polizisten aus

Falsche Polizisten sind mal wieder in Dresden unterwegs und versuchen, ans Ersparte vor allem älterer Menschen zu gelangen, wie die Polizei am Mittwoch informierte.

Voriger Artikel
Fußgänger nach Kollision mit Kleintransporter in Dresden schwer verletzt
Nächster Artikel
Polizei bestätigt: Pegida-Anhänger versuchten Sitzblockade zu räumen

Symbolbild.

Quelle: imago stock&people

Dresden. Falsche Polizisten sind mal wieder in Dresden unterwegs und versuchen, ans Ersparte vor allem älterer Menschen zu gelangen, wie die Polizei am Mittwoch informierte. In einem konkreten Fall riefen die Trickbetrüger am Montag und Dienstag mehrfach bei einem 79-Jährigen in Dresden-Zschieren an. Sie berichteten von der angeblichen Festnahme zweier Männer, bei denen Notizen mit der Anschrift des Seniors gefunden worden seien. Dieser solle deshalb sein Erspartes nach Hause holen und sich zudem ein Mobiltelefon zulegen, da sein Festnetzanschluss abgehört werde.

Der 79-Jährige fiel auf diese Geschichte nicht herein und verständigte die Polizei. Diese warnt nun, bei derartigen Anrufen ein gesundes Misstrauen an den Tag zu legen und insbesondere keine Auskünfte zu finanziellen Verhältnissen zu geben.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr