Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Trickbetrüger fordern 24.000 Euro – Dresdner Seniorin fällt nicht darauf rein
Dresden Polizeiticker Trickbetrüger fordern 24.000 Euro – Dresdner Seniorin fällt nicht darauf rein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 09.09.2015
Anzeige

Wie die Polizei mitteilte, bat er im Verlauf des Gespräches um 24.000 Euro für Einkäufe.

Die Seniorin ging nicht auf die Forderung ein, beendete das Telefonat und hielt mit ihren Verwandten Rücksprache. Schnell stellte sich heraus, dass es sich um einen Betrüger handelte. Die Seniorin informierte die Polizei über den Vorfall.

JV

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weißwasser. Auch das gibt es. Die Anwohner des Paul-Keller-Weges in Weißwasser hatten sich etwas Besonderes ausgedacht, um ihre neue Straße zu begrüßen, die am Mittwoch frisch asphaltiert wurde.

09.09.2015

Nach dem Sturz eines Fahrradfahrers am Dresdner Zoo sucht die Polizei jetzt nach Unfallzeugen. Ein 25-Jähriger war bereits am 10. Juli gegen 16 Uhr auf der Tiergartenstraße mit einem Fahrrad verunfallt.

09.09.2015

Ein 74-Jähriger ist wenige Tage nach einem schweren Unfall verstorben. Der Mann war am Samstag an der Straßenbahnhaltestelle Elbepark auf der Lommatzscher Straße beim Queren des Gleisbereiches von einer Straßenbahn erfasst worden.

09.09.2015
Anzeige