Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Tödlicher Verkehrsunfall in Dresden-Langebrück
Dresden Polizeiticker Tödlicher Verkehrsunfall in Dresden-Langebrück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 09.09.2015
Symbolbild Quelle: dpa

Zuvor hatte eine 69-jährige Fahrerin eines Ford Focus die Straße in Richtung Hauptstraße befahren. Als kurz nach dem Fußgängerüberweg das Opfer die Fahrbahn querte, kam es zum Zusammenstoß. Die Fordfahrerin erlitt einen Schock und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw war ein Schaden von rund 2.000 Euro entstanden.

Zeugen, welche den Zusammenstoß beobachtet haben, melden sich bitte unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 bei der Dresdner Polizei.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei sucht nach Zeugen für eine Schlägerei am Montagmittag auf der Cossebauder Straße in Cotta. Laut Mitteilung der Beamten waren zwei 46 und 53 Jahre alte Männer vor einer Tierarztpraxis nahe der Mobschatzer Straße in Streit geraten.

09.09.2015

In der Dresdner Friedrichstadt ist ein flüchtender Schnaps-Dieb dank der Hilfe von zwei Passanten geschnappt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann am Montagvormittag in einem Supermarkt zwei Flaschen Bacardi im Wert von etwa 20 Euro eingesteckt, und wollte damit aus dem Laden an der Menageriestraße fliehen.

09.09.2015

Die Dresdner Polizei warnt vor einer neuen Masche bei Trickbetrügern. Wie die Beamten mitteilten, versuchten Unbekannte in mindestens drei Fällen Geld zu erschleichen.

09.09.2015