Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Telefonzelle in Dresden-Gorbitz gesprengt – Polizei sucht nach Zeugen
Dresden Polizeiticker Telefonzelle in Dresden-Gorbitz gesprengt – Polizei sucht nach Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 09.09.2015
Anzeige

Alle Scheiben sind zerstört, zudem weist auch der Rahmen erhebliche Schäden auf. Der Schaden dürfte nach Angaben der Beamten mehrere tausend Euro betragen. Zeugen hatten beobachtet, wie sich nach der Explosion zwei Personen vom Ort entfernten.

Kriminaltechniker sowie Spezialisten des Landeskriminalamtes haben bereits in der Nacht den Tatort untersucht. Die Auswertung der gesicherten Spuren dauert an. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei dem Versuch, Schädlinge in seinem Garten zu verbrennen, hat ein Mann in Dresden mehrere Bienenstöcke in Flammen gesetzt. Einige brennende Teile rollten dabei hangabwärts und entzündeten einen Holzstapel und Dachpappe der angrenzenden Garagen, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte.

09.09.2015

Wegen einer nicht bezahlten Geldstrafe in Höhe von 530 Euro muss ein 40 Jahre alter Dresdner die nächste Zeit im Gefängnis verbringen.

09.09.2015

Eine Polizeistreife wollte am späten Sonnabendabend einen Ford Escort auf der Zamenhofstraße kontrollieren. Als die Beamten die Sirene einschalteten, zog der Fahrer des Ford nach rechts und prallte gegen einen parkenden Seat, der dann auch noch auf zwei weitere abgestellte Autos geschoben wurde.

09.09.2015
Anzeige