Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Syrer in Dresden-Gorbitz attackiert
Dresden Polizeiticker Syrer in Dresden-Gorbitz attackiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 28.05.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Ein Unbekannter hat einen Syrer am Amalie-Dietrich-Platz in Dresden-Gorbitz angegriffen. Der Mann hinderte den 25-Jährigen daran, in eine Straßenbahn zu steigen und beleidigte ihn dabei mit rassistischen Bemerkungen. Als es zwischen beiden handgreiflich wurde, griff der 25-Jährige zum Reizgas und schlug so den Angreifer in die Flucht. Dieser entkam unerkannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Randale, Hitlergruß und Diebstahl – 70 Polizisten hatten am Wochenende bei ihrem Einsatz auf den Straßen der Dresdner Neustadt viel zu tun.

28.05.2018

Immer häufiger kommt es zu Randale in der Dresdner Erstaufnahme an der Hamburger Straße. Die Polizei vermutet eine Ursache dafür im islamischen Fastenmonat Ramadan. Der Sächsische Flüchtlingsrat kritisiert derweil die Lebensbedingungen in der Einrichtung.

28.05.2018

In der Elbe treibende Personen haben die Feuerwehr am Wochenende auf Trab gehalten. So ist am Sonntagabend ein Mann aus ungeklärter Ursache in Hosterwitz/Pillnitz in die Elbe gefallen. Zuvor waren bereits zwei Männer vor der Altstadtkulisse in die Strömung geraten und abgetrieben.

28.05.2018
Anzeige