Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Sturm bricht Bäume und Telefonmast
Dresden Polizeiticker Sturm bricht Bäume und Telefonmast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 14.09.2017
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Nach stürmischem Wetter am Mittwoch musste die Feuerwehr im Stadtgebiet einige Male ausrücken. Gegen 13.30 Uhr stürzte ein Baum an der Bushaltestelle Plauenscher Ring auf den Gehweg. Kameraden der Feuerwache Altstadt beseitigten sie. Starke Windböen haben einen Telefonmast gegen 15 Uhr auf die Seifersdorfer Straße gekippt. Der zerbrochene Mast musste mit der Kettensäge von der Langebrücker Feuerwehr entfernt werden. Um 18.30 Uhr rückte die Feuerwehr Bühlau zu einem Grundstück auf der Weißen-Hirsch-Straße aus. Hier war ein Baum in die Einfahrt gestürzt, die wieder freigeräumt werden musste.

Von gm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Per Öffentlichkeitsfahndung sucht die Dresdner Polizei jetzt nach einem Dieb. Der Mann hatte am 24. Mai am Vormittag eine Geldbörse aus einem Ford Transit gestohlen, der unverschlossen an der Zwickauer Straße stand.

14.09.2017

Die Polizei sucht Zeugen für einen Angriff auf einen 27 Jahre alten Mann, der Anfang Juli auf der Gubener Straße in Dresden-Prohlis angegriffen und verletzt wurde. Am 10 Juli gegen 2.40 Uhr in der Nacht kam dem Opfer an der Ecke Vetschauer Straße ein Unbekannter entgegen, meldet die Polizei.

14.09.2017

Unbekannte haben am Wochenende ein Parteibüro der Linken in Dresden-Löbtau angegriffen. Weil die Ermittler von einer politischen Motivation ausgehen, hat das Operative Abwehrzentrum in Leipzig die weiteren Ermittlungen übernommen.

13.09.2017
Anzeige