Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Streifenwagen der Polizei erfasst Fußgänger in Dresden-Striesen
Dresden Polizeiticker Streifenwagen der Polizei erfasst Fußgänger in Dresden-Striesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 27.10.2015
Der schwer verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Quelle: cat

Dresden. Ein 85-Jähriger ist am Montagnachmittag in Dresden-Striesen vom Außenspiegel eines Funkstreifenwagens erfasst und schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Senior gegen 16 Uhr zu Fuß auf der Borsbergstraße unterwegs und wollte diese in Höhe der Tittmannstraße überqueren.

Währenddessen fuhren auf der Borsbergstraße zwei Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Sirene in stadtauswärtiger Richtung. Der 85-Jährige ließ einen Wagen passieren und trat dann auf die Straße. Der 40-jährige Fahrer des zweiten Streifenwagens versuchte auszuweichen, traf den Rentner jedoch trotzdem mit dem Außenspiegel. Der schwer verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die weiteren Ermittlungen liegen beim Verkehrsunfalldienst.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Montag in zwei Kirchgemeindehäuser in der Leipziger Vorstadt eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, waren das Gemeindezentrum an der Fichtenstraße und Räume der St.-Petri-Kirche am Großenhainer Platz betroffen.

27.10.2015

Am Montagabend haben unter der Marienbrücke drei Autos gebrannt. Auf dem Parkplatz am Ostra-Ufer standen gegen 19.15 Uhr ein Audi, ein VW und ein Opel in Flammen, teilte die Polizei mit.

27.10.2015

Der Tod eines Mannes aus Eritrea in Dresden sorgt im Januar für Schlagzeilen. Doch anders als befürchtet ist der 20-Jährige kein Opfer von Fremdenhass. Ein Landsmann von ihm ist angeklagt und beruft sich auf Notwehr.

26.10.2015