Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Straßenbahn in Dresden aufgebrochen
Dresden Polizeiticker Straßenbahn in Dresden aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 09.10.2017
Direkt vor der Haustüre: in der DVB-Zentrale an der Trachenberger Straße haben Unbekannte eine Straßenbahn aufgebrochen. Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

Am Betriebsbahnhof der DVB an der Trachenberger Straße haben Unbekannte in der Zeit von Sonnabend zu Sonntag eine abgeparkte Straßenbahn aufgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, hebelten sie anschließend einen in der Bahn verankerten Fahrkartenautomaten auf und stahlen die Geldkassette. Wie viel Geld die Diebe erbeuten konnte, ist noch unklar. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 10 000 Euro.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Einbruch in Krankenhaus Friedrichstadt - Unbekannte stehlen Geld aus Büro

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in ein Büro im Krankenhaus Friedrichstadt eingebrochen. Die Einbrecher durchsuchten den Raum und stahlen rund 30 Euro Bargeld.

09.10.2017

Viermal versuchten Unbekannte am Sonnabend an der Blüherstraße in der Nähe des Hygienemuseums, in dort abgestellte Reisebusse zu gelangen. Viermal scheiterten sie. Die Täter versuchten, die Busse durch Betätigung der Notöffnungshebel zu öffnen.

08.10.2017

Waren im Wert von 2,49 Euro hatte sich ein 34-Jähriger in einem Geschäft an der Prager Straße in Dresden eingesteckt, ohne zu bezahlen. Eine 33-jährige Ladendetektivin beobachtete den Vorgang am Freitagabend und sprach den Täter im Kassenbereich an.

08.10.2017
Anzeige