Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Staatsschutz ermittelt nach rechten Schmierereien in Schönfeld

Dresden Staatsschutz ermittelt nach rechten Schmierereien in Schönfeld

Nach mehreren rechten Schmierereien im Dresdner Ortsteil Schönfeld hat der Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Vorfahrt missachtet – Zwei Verletzte
Nächster Artikel
Polizei sucht nach Handydiebstahl Zeugen


Quelle: dpa

Dresden. Mehrere rechte Schmierereien hat die Polizei am späten Sonntagnachmittag im Dresdner Ortsteil Schönfeld festgestellt. So sprühten Unbekannte im Bereich der Borsbergstraße/Meixstraße mit roter Farbe mehrere Hakenkreuze, Runen und Schriftzüge auf mehrere Verkehrsschilder, einen Stromverteilerkasten, die Friedhofsmauer und den Gehweg. Der entstandene Schaden beläuft sich nach einer ersten Einschätzung auf rund 2000 Euro. Das Dezernat Staatsschutz der Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr