Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Spontan-Abbiegen in Dresden führt zu Unfall
Dresden Polizeiticker Spontan-Abbiegen in Dresden führt zu Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 27.01.2017
Der Renault Clio schleuderte frontal gegen eine Ampel. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Der spontane Entschluss einer Mercedes-Fahrerin zum Abbiegen hat am Donnerstagabend in Dresden zu einem Unfall geführt. Die Frau war in ihrer A-Klasse gegen 20 Uhr in landwärtiger Richtung auf der zweispurigen Löbtauer Straße unterwegs. Beim kurzfristigen Rechtsabbiegen an der Ecke Berliner Straße kollidierte der Mercedes Benz mit einem daneben fahrenden Renault Clio, der wiederum frontal gegen eine Ampel schleuderte. Der Renaultfahrer wurde leicht verletzt und noch vor Ort behandelt. An seiem Wagen entstand Totalschaden. Die Mercedesfahrerin blieb unverletzt.

Von fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht Zeugen, die am Mittwochabend einen Unfall auf dem Theaterplatz beobachtet haben. Nach Angaben der Beamten wollte ein 55-Jähriger gegen 18.20 Uhr mit seinem weißen Citroen von der Sophienstraße nach links in Richtung Italienisches Dörfchen abbiegen. Weil ihm ein Fahrradfahrer entgegenkam, musste er jedoch ausweichen.

30.01.2017

Eine 22-Jährige ist am Mittwochmorgen von einem unbekannten Mann beraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, befand sich die junge Frau gegen 6.35 Uhr auf dem Elbvillenweg, als sie der Täter unvermittelt festhielt und mit einem Messer bedrohte.

26.01.2017

Der Dresdner Polizei sind in den vergangenen Tagen zwei Autodiebstähle gemeldet worden. So entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch einen roten VW Tiguan von der Karl-Marx-Straße. Zudem verschwand ein 26 Jahre alter VW Golf, der auf der Forststraße abgestellt war.

26.01.2017
Anzeige