Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Sperrung nach Kreuzungscrash in Klotzsche
Dresden Polizeiticker Sperrung nach Kreuzungscrash in Klotzsche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 25.09.2018
Die Kreuzung war teilweise gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Auf der Kreuzung Radeburger Straße/Ludwig-Kossuth-Straße sind am Dienstagmorgen zwei Pkw zusammengestoßen. Die Fahrerin eines Toyota Auris hatte kurz nach 8 Uhr offenbar einen Audi A6 übersehen, es kam zur Kollision. Beide Fahrer wurden verletzt, beide Wagen erlitten wahrscheinlich Totalschaden. Die Kreuzung musste teilweise gesperrt werden, es kam zu Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.

Von rh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die seit dem 15. September vermisste Klara A. aus Dresden-Pappritz ist wieder da. Eine Passantin erkannte das Mädchen in Chemnitz wieder. Die Polizei nahm die 15-Jährige, die aus einer Wohngruppe am Wachwitzer Höhenweg verschwunden war, in Obhut.

25.09.2018

Die Polizei hat am Montagnachmittag eine Granate in der Dresdner Heide gesprengt. Eine Joggerin hatte das Geschoss aus dem Zweiten Weltkrieg am Sonntagmittag entdeckt. Der Fundort befindet sich im Waldgebiet, unweit des Ortsausgangs Dresden an der Radeberger Landstraße.

24.09.2018

Ein parkendes Auto mit zwei schlafenden Männern weckte am Sonntagmorgen das Interesse der Bundespolizei. Im Inneren des Fahrzeugs befanden sich allerlei Waren – originalverpackt, jedoch ohne Kaufbelege. Laut Aussage eines der Männer handle es sich dabei um Geschenke.

24.09.2018