Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Softair-Pistole sorgt für Polizeieinsatz in Dresdner S-Bahn

Täuschend echte Waffe Softair-Pistole sorgt für Polizeieinsatz in Dresdner S-Bahn

Ein Mann mit einer Softair-Waffe hat am Samstagabend einen Polizeieinsatz in der S-Bahn von Schöna nach Dresden ausgelöst. Gegen 20.45 Uhr hatten Fahrgäste einen bewaffneten Mann gemeldet. Es handelte sich um einen 26-Jährigen, der eine täuschend echt aussehende Softair-Waffe sowie ein Messer am Gürtel trug.

Ein Mann mit einer Softair-Waffe hat am Samstagabend einen Polizeieinsatz in der S-Bahn von Schöna nach Dresden ausgelöst.

Quelle: dpa

Dresden. Ein Mann mit einer Softair-Waffe hat am Samstagabend einen Polizeieinsatz in der S-Bahn von Schöna nach Dresden ausgelöst. Gegen 20.45 Uhr hatten Fahrgäste einen bewaffneten Mann gemeldet. Die Polizei fand den Gesuchten schnell: Es handelte sich um einen 26-Jährigen, der eine täuschend echt aussehende Softair-Waffe sowie ein Messer am Gürtel trug.

Der Mann wurde durch die Einsatzkräfte entwaffnet und gefesselt. Das Jagd- und Kampfmesser mit einer 21-Zentimeter-Klinge sowie die Anscheinswaffe wurden eingezogen. Der Slowake muss sich nun wegen des Tragens der Waffen in der Öffentlichkeit verantworten.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr