Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Seniorin reagiert pfiffig auf Telefonbetrüger
Dresden Polizeiticker Seniorin reagiert pfiffig auf Telefonbetrüger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 09.04.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Eine Seniorin aus Tolkewitz hat am Montagnachmittag pfiffig auf einen Betrugsversuch reagiert. Unbekannte riefen die 91-Jährige an, um ihr einen vermeintlichen Gewinn von 47 000 Euro mitzuteilen. Zur Auszahlung sei eine Gebühr von 700 Euro nötig, so die Anrufer.

Die Seniorin ging zum Schein auf das Angebot ein und verständigte die Polizei. Es wurde eine Geldübergabe anberaumt, zu der allerdings keine Geldboten auftauchten.

Ein Täter rief erneut an und forderte die Gebühr in Form von Guthaben-Karten für den Online-Dienst ’Steam’ ein. Darauf ging die Frau nicht ein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Von PS

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen versuchter schwerer Brandstiftung wird gegen einen jungen Mann ermittelt. Er soll Montagnacht einen Balkonsichtschutz an der Löbtauer Straße angezündet haben. Der Brand konnte rechtzeitig von einem Zeugen gelöscht werden.

09.04.2019

Seit Sonntagabend werden zwei 15-jährige Jungs aus Dresden-Plauen und Loschwitz vermisst. Sie sind möglicherweise gemeinsam unterwegs. Beide haben Fahrrad und Rucksack dabei. Die Polizei sucht nun mit Fotos nach den Verschwundenen.

11.04.2019

Bei einem Einbruch in ein Vereinsgebäude auf der Heinrich-Lange-Straße haben die bislang unbekannten Täter unter anderem einen Schranktresor erbeutet.

09.04.2019