Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Seniorin in Dresdner Südvorstadt beraubt – Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker Seniorin in Dresdner Südvorstadt beraubt – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 09.09.2015

Eine unbekannte Frau verfolgte den Räuber ein Stück. Sie fand kurze Zeit später auch die weggeworfene Handtasche.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Räuber das Portmonee herausgenommen und anschließend die Tasche weggeworfen. Die Seniorin erlitt durch den Sturz leichte Verletzungen.Der Räuber wird als 30 bis 40 Jahre alter Mann beschrieben. Er war bekleidet mit einem grau-blauen T-Shirt, einer langen Hose und einem rotem Basecap.

Hinweise zum Tathergang nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

JV

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstagmittag versuchten zwei Männer an der Lilienstraße in der Dresdner Altstadt Geld zu ergaunern.Die zwei Betrüger klingelten an der Wohnung einer 71-Jährigen und stellten sich als Handwerker der Stadtwerke vor.

09.09.2015

Gestern kurz vor 10 Uhr morgens war es, gerade überreichte Sachsens Lehrergewerkschaft GEW eine Protestnote an Finanzminister Georg Unland (CDU) - da machte ein beinhartes Gerücht die Runde.

09.09.2015

Die Polizei sucht Zeugen für drei Einbrüche, die am frühen Mittwochmorgen in der Seevorstadt geschehen sind. Aus Wohnungen an der Annenstraße und der Röhrhofsgasse entwendeten Diebe Bargeld, Schmuck und eine Handtasche.

09.09.2015