Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Seniorin in Dresden umgefahren und geflüchtet
Dresden Polizeiticker Seniorin in Dresden umgefahren und geflüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 20.09.2017
Quelle: dpa
Dresden

Die Polizei will einen flüchtigen Lasterfahrer fangen, der am Dienstagnachmittag in der Dresdner Seevorstadt eine Rentnerin schwer verletzt hat – und hofft nun auf Hilfe aus der Bevölkerung. Der Unbekannte war 16.05 Uhr auf der rechten Spur der Gellertstraße in Richtung Lennèplatz gefahren. Als die Ampel auf „Grün“ umschaltete, fuhr er als erstes Fahrzeug auf der Spur an. Dabei übersah er eine Fußgängerin, welche bei „Rot“ die Fahrbahn in Richtung der Straßenbahnhaltestelle querte. Der Laster überrollte die 84-Jährige. Statt sich um die Schwerverletzte zu kümmern, setzte der Brummipilot seine Fahrt fort.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351/483 22 33 entgegen

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein brutaler Taschendieb hat in einem Waschsalon in Dresden-Pieschen eine Frau beraubt und dann verletzt.

20.09.2017

Ein renitenter Schnapsdieb hat in Dresden-Naußlitz in einem Supermarkt um sich geschlagen.

20.09.2017

Die Dresdner Polizei sucht nach dem Verursacher einer Öllache am Elbufer in Niederpoyritz. Am 5. September wurde Elbufer unterhalb des Plantagenwegs in der Nähe des Helfenberger Grundbachs eine etwa drei Quadratmeter große Öllache auf der Uferböschung entdeckt.

19.09.2017