Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Seniorenpaar aus Kleinschachwitz mit vorgetäuschtem Gewinn betrogen
Dresden Polizeiticker Seniorenpaar aus Kleinschachwitz mit vorgetäuschtem Gewinn betrogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 09.09.2015

Allerdings müssten zur Gewinnabwicklung Gebühren entrichtet werden.

Die 75-jährige Ehefrau kaufte daraufhin, wie vom Anrufer vorgeschlagen, U-Cash-Karten im Wert von 700 Euro und übermittelte ihm die Codenummern. Als der Anrufer sich am Mittwoch erneut meldete und weitere 1.000 Euro verlangte, informierte das Paar schließlich die Polizei. Die Kriminalpolizei hat nun die weiteren Ermittlungen übernommen.

JV

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresden.  Am Donnerstagnachmittag wurden eine Fußgängerin und drei Businsassinnen bei einem Unfall im Haltestellenbereich zwischen dem Dr.-Külz-Ring und der Waisenhausstraße verletzt.

09.09.2015

Eine Bombendrohung hat am Donnerstagmorgen am Dresdner Hauptbahnhof kurzzeitig für Aufregung gesorgt. Wie die Bundespolizei am Nachmittag mitteilte, hatte ein unbekannter Anrufer die Explosion einer Bombe auf dem Hauptbahnhof angekündigt.

09.09.2015

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Dienstagmorgen an der Grundstraße in Loschwitz eine Torsäule beschädigt wurde.Ein unbekanntes Fahrzeug hatte offenbar beim Befahren des privaten Parkplatzes an der Grundstraße, unterhalb der Hausnummer 40, die linke Säule an der Zufahrt beschädigt.

09.09.2015