Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Senioren-Trickbetrug scheitert
Dresden Polizeiticker Senioren-Trickbetrug scheitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 01.11.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Trickbetrüger scheiterten am 30. Oktober bei einer Rentnerin aus Plauen. Dabei meldete sich eine angebliche Rechtsberaterin telefonisch bei der 79-Jährigen und wollte sie glauben machen, dass die Dame Schulden in Höhe von 13 650 Euro hätte. Die Frau versuchte die Seniorin zu überzeugen, dass sie diese durch eine Rechtsschutzversicherung in Höhe von 2 400 Euro begleichen könnte. Die aufmerksame 79-jährige lehnte ab und informierte die Polizei.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klirrendes Glas war wohl das Ziel unbekannter Randalierer, die sich in der Nacht zum Montag an zwei Haltestellen austobten, 86 Scheiben und zwei Werbetafelverglasungen zerstörten und dabei rund 50.000 Euro Schaden anrichteten.

31.10.2017
Polizeiticker Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehl - Gesuchter Tunesier in Dresden festgenommen

Der wegen Totschlags gesuchte Tunesier ist am Montagabend in einer Wohnung an der Leubnitzer Straße in Dresden festgenommen worden. Der Mann steht im Verdacht, einen 35-jährigen Deutschen mit einem Messer erstochen zu haben. Das Opfer war am Freitag seinen Verletzungen erlegen.

31.10.2017
Polizeiticker Zusammenstoß im Dresdner Süden - Geldtransporter übersieht Straßenbahn

Am Montagnachmittag ist eine Straßenbahn im Dresdner Süden mit einem Kleintransporter kollidiert. Nach DNN-Informationen war der Geldtransporter kurz vor 15 Uhr auf dem Nürnberger Platz unterwergs und wollte die Münchner Straße in Richtung Universität überqueren.

30.10.2017
Anzeige