Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Sektdiebstahl in Dresdner Neustadt
Dresden Polizeiticker Sektdiebstahl in Dresdner Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 11.07.2018
Symbolfoto. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Eine hartnäckige Ladendiebin unternahm am Dienstagabend einen Raubzug besonderer Form: Das Diebesgut, das die 30-Jährige in einem Einkaufsmarkt an der Antonstraße zu entwenden versuchte: zwei Flaschen Sekt.

Ein Ladendetektiv ertappte die junge Frau auf frischer Tat und sprach sie beim Verlassen des Marktes an. Daraufhin schlug die Täterin um sich und versuchte zu entkommen. Bis zum Eintreffen der Polizeibeamten, konnte der Detektiv sie allerdings festhalten.

Gegen die 30-Jährige wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

Von mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 49-Jähriger versuchte am Mittwochmorgen in Pieschen einen Dieb bei der Flucht in einem Auto aufzuhalten. Dabei wurde er von dem Wagen einige Meter mitgeschleift und verletzt. Die Polizei bittet um Mithilfe zur Aufklärung.

11.07.2018

Ministerpräsident Michael Kretschmer trifft in Dresden auf Polizeipräsident Horst Kretzschmar. Dieser formuliert dabei weitreichende Wünsche.

11.07.2018
Polizeiticker Zwischen Dresden und Freital - Frontalcrash im Plauenschen Grund

Im Plauenschen Grund zwischen Dresden und Freital sind am Dienstagnachmittag zwei Wagen in einer Kurve unterhalb der Autobahnbrücke kollidiert. Die Straße musste zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

10.07.2018
Anzeige