Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schwerer Zwischenfall auf Bosch-Baustelle
Dresden Polizeiticker Schwerer Zwischenfall auf Bosch-Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 26.10.2018
Ein tonnenschwerer Betonpfeiler stürzte aus bisher unbekannter Ursache in die Tiefe. Quelle: Tino Plunert
Dresden

Am Freitagmorgen kam es gegen 9 Uhr auf der Bosch-Großbaustelle „Am Ilschengraben“ zu einem schweren Zwischenfall. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzten ein tonnenschwerer Betonpfeiler sowie eine Metallkonstruktion 15 Meter in die Tiefe.

Verletzte gab es bei dem Zwischenfall nicht. Nur ein Transformatorhäuschen wurde beschädigt. „Nicht auszudenken wenn dieses Teil den Transformator selbst getroffen hätte“ so ein Techniker vor Ort. „Hier liegen 20 kV Strom an.“

Auch der Gehweg wurde durch die Wucht des Aufpralls der Betonsäule stark beschädigt. Wie es auf der Montageebene aussieht, ist noch unklar. Derzeit wird geprüft, wie es zu dem schweren Vorfall kam.

In dem Gewerbegebiet im Norden Dresdens errichtet der Bosch-Konzern seit April eine Halbleiterchip-Fabrik, die in drei Jahren ihren Betrieb aufnehmen soll. Derzeit ist die Baustelle offenbar gefährdet, weil ein Widerspruch gegen eine Teilgenehmigung des Baus eingereicht wurde.

Von mb/ttr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Dresden-Leipziger Vorstadt - Gewalttätiger Einbrecher

Am Donnerstagabend hat ein bislang unbekannter Einbrecher einen Wohnungsinhaber mit Pfefferspray attackiert. Der Eigentümer überraschte den Täter bei dem Raub auf frischer Tat.

26.10.2018

Ungewöhnlich: In den vergangenen Tagen haben Unbekannte mehrere Waschbecken aus einem ehemaligen Schulgebäude in Prohlis entwendet.

26.10.2018

Auf der Bautzener Straße hat am Donnerstagabend ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er prallte seitlich gegen eine Tram. Mehrere Menschen wurden dabei verletzt.

25.10.2018