Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schwerer Zusammenstoß an der Hamburger Straße
Dresden Polizeiticker Schwerer Zusammenstoß an der Hamburger Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 09.05.2018
An der Hamburger Straße sind am Mittwoch drei Autos kollidiert. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Am Mittwoch gegen 13 Uhr hat es an der Hamburger Straße in Höhe der Asylunterkunft gekracht. Der Fahrer eines Ford Focus bremste nicht rechtzeitig und stieß mit einem Lkw und einem Renault, die an einer roten Ampel hielten, zusammen. Eine der Personen wurde schwer verletzt, drei weitere erlitten leichte Verletzungen.

Die Hamburger Straße war in landwärtiger Richtung gesperrt. Die Polizei ermittel zur Unfallursache.

Von Merle Bohlen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem Trickbetrüger am Montag 130 000 Euro von einer Dresdner Seniorin erbeutet haben, hat es am Dienstag weitere betrügerische Anrufe in den Stadtteilen Mockritz und Plauen gegeben. So rief eine Unbekannte bei einem 85-Jährigen in Mockritz an und gab sich als Verwandte aus.

09.05.2018

Nach einem verdächtigem Fund an der Bahnstrecke musste die Deutsche Bahn den Verkehr zwischen Dresden-Neustadt und Dresden-Trachau am Mittwoch für etwa eine halbe Stunde einstellen. Ein Techniker des Unternehmens hatte am Morgen einen verdächtigen Gegenstand an einem Kabelschacht neben der Bahnanlage fest.

09.05.2018

Ein Motorradfahrer hat bei einem Unfall auf der Autobahn 17 sein Leben verloren. Der Mann kollidierte auf seiner MZ aus bisher ungeklärter Ursache am Dienstagnachmittag mit einem Lkw. Die Autobahn wurde in Richtung Dresden-West voll gesperrt.

08.05.2018
Anzeige