Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schwerer Unfall mit drei Lkw auf A4 in Dresden - zwei Personen verletzt
Dresden Polizeiticker Schwerer Unfall mit drei Lkw auf A4 in Dresden - zwei Personen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 09.09.2015
Anzeige

Dieser beschädigte dadurch einen weiteren Laster der Autobahnmeisterei.

Der Fahrer des polnischen Sattelzuges erlitt bei dem Auffahrunfall schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer im zweiten Lkw der Autobahnmeisterei wurde leicht verletzt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der entstandene Sachschaden auf 625.000 Euro.

Die A4-Fahrbahn Richtung Klotzsche/Hellerau war aufgrund des Unfalls und der Bergungsarbeiten bis 14 Uhr gesperrt, dann wurde zunächst eine Fahrspur wieder frei gegeben. Auch die Feuerwehr war vor Ort, um ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten aus den Unfallfahrzeugen zu entfernen.

Catrin Steinbach

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 63 Jahre alte Dresdnerin ist am Mittwochabend am Altgorbitzer Ring von einem jungen Mann beraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau mit einer Straßenbahn der Linie 2 von der Zwinglistraße bis zur Haltestelle „Merianplatz“ gefahren.

09.09.2015

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen, die am Mittwochabend beobachtet haben, wie ein bislang unbekannter Autofahrer gegen eine Straßenlaterne an der Wernerstraße gefahren ist.

09.09.2015

Mutige Bewohner eines Hauses in Dresden-Trachau haben in der Nacht zum Mittwoch einen Kellereinbrecher gestellt. Wie die Polizei mitteilte, hörte ein 46-Jähriger gegen 1.15 Uhr ungewöhnlich laute Geräusche aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Wilder-Mann-Straße.

09.09.2015
Anzeige