Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schwerer Auffahrunfall: Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt
Dresden Polizeiticker Schwerer Auffahrunfall: Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 25.07.2018
Der Fahrer des LKW Iveco musste nach dem Auffahrunfall von den Feuerwehren Wilsdruff und Klipphausen befreit werden. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Auf der Bundesautobahn 4 Richtung Dresden hat es am Mittwochmorgen schwer gekracht – mit schlimmen Folgen: Der 62-jährige Fahrer eines Iveco-Lasters prallte gegen 8.30 Uhr auf einen vorausfahrenden Sattelschlepper Scania.

Der Aufprall war so heftig, dass der Iveco anschließend gegen einen Mercedes-Sattelschlepper auf der Nebenspur geschleudert wurde. Der 62-Jährige wurde dabei im Fahrerhaus eingeklemmt. Die Freiwilligen Feuerwehren Wilsdruff und Klipphausen befreiten den lebensgefährlich verletzten Mann, der schließlich ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Die weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Durch die herumliegenden Trümmerteile wurden ein Toyota Yaris und ein Audi A4 beschädigt. Aufgrund des Unfalles sowie den Einsätzen von Feuerwehren und Rettungshubschrauber war die Autobahn 90 Minuten Richtung Dresden gesperrt. Das zog einen über zehn Kilometer langen Stau nach sich. Der Verkehr wurde später an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Der Gesamtschaden wird auf rund 70 000 Euro geschätzt. Die Ursachen für den Auffahrunfall sind bisher ungeklärt. Die Polizei und Sachverständige ermitteln bereits.

Von mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Wohnhaus an der Brünner Straße in Dresden ist aus noch ungeklärter Ursache am Dienstagvormittag ein Sofa in Flammen aufgegangen. Die Mieter befanden sich vor dem Haus, als die Feuerwehr eintraf. Die Kameraden konnte den Brand im ersten Obergeschoss zügig löschen und ein Kaninchen retten

25.07.2018

Die Dresdner Feuerwehr warnt ausdrücklich davor, angesichts der seit Tagen anhaltenden Trockenheit Zigarettenkippen einfach achtlos in die Gegend zu werfen.

24.07.2018

Einem Dresdner Senior wird ein hoher Lottogewinn gegen eine Gebühr eröffnet, doch es gibt keinen Gewinn.

24.07.2018