Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schwere Schlägerei am Wiener Platz
Dresden Polizeiticker Schwere Schlägerei am Wiener Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 30.04.2018
Die Polizei hat neun Streithähne am Wiener Platz gefasst. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die Polizei hat eine Prügelei auf dem Wiener Platz in der Nacht zum Montag beendet. Mehrere junge Männer waren in Streit geraten und hatten sich zunächst beschimpft. Dann eskalierte die Situation und es kam zu einer Schlägerei auf einer Wiese in der Nähe der Sidonienstraße. Gemeinsam mit Beamten der Bundespolizei schnappten Dresdner Polizeibeamte sechs Eritreer im Alter von 18 bis 27 Jahren und drei Deutsche, die 22, 33 und 34 Jahre alt sind. Jetzt ermittelt die Polizei die Hintergründe für die Schlägerei und die jeweilige Tatbeteiligung der einzelnen Teilnehmer.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Täter in Dresden festgenommen - Libyer belästigt junge Frau sexuell

Erst sprach ein 28-jähriger Libyer eine 23-Jährige auf der Jahnstraße an. Dann öffnete er seine Hose. Die Polizei konnte den Sexualstraftäter dingfest machen.

30.04.2018
Polizeiticker In einem Einkaufsmarkt in Dresden - Passantin bringt Einbrecher zur Strecke

Einen Tresor hatten die beiden Einbrecher schon gestohlen. Doch sie kehrten in einen Einkaufsmarkt in Strehlen zurück, um auch noch einen zweiten mitzunehmen. Eine Passantin beobachtete das Treiben und rief die Polizei: Festnahme.

30.04.2018

An der Haltestelle Koblenzer Straße ist am Montagmorgen eine Fußgängerin von einem Auto angefahren worden. Die Frau stieg kurz vor 8 Uhr aus einer Straßenbahn. Dabei erfasste sie ein Fiat Panda.

30.04.2018
Anzeige