Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schwer verletzter Radfahrer nach Unfall in Dresden-Reick – Zeugen gesucht
Dresden Polizeiticker Schwer verletzter Radfahrer nach Unfall in Dresden-Reick – Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 09.09.2015
Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Quelle: André Kempner

Wie die Polizei meldet, kollidierte der Mann dabei mit einem silbernen Opel Astra Kombi, der aus Richtung Erich-Kästner-Straße kam. Der Radfahrer wurde schwer verletzt, die Beifahrerin des Pkw leicht. Der 66 Jahre alte Opelfahrer blieb unverletzt.  

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls und insbesondere Angaben zum Fahrverhalten des Radfahrers. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vermeintliche Polizisten haben am Mittwochabend in Dresden zwei Männer ausgeraubt. Unter dem Vorwand, Beamte zu sein, sprachen die Täter gegen 23.15 Uhr einen 26 Jahre alten Tschechen und einen 59-jährigen Litauer auf dem Friedrich-List-Platz aus einer Gruppe von rund 18 bis 20 Jugendlichen heraus an.

09.09.2015

Der Dresdner Polizei wurden in den vergangenen Tagen gleich vier Einbrüche gemeldet. Unbekannte Täter waren im gesamten Stadtgebiet am Werk und schlugen vor allem in der Nacht zu Mittwoch zu.

09.09.2015

An der Großenhainer Straße in Dresden-Pieschen machte am Dienstagabend ein Anwohner eine ungewöhnliche Beobachtung, die zur Festnahme von vier Personen und der Sicherstellung eines gestohlenen Wagens führte.

09.09.2015