Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Schwarzfahrer löst Feueralarm im Bahnhof Dresden-Neustadt aus

Vandalismus Schwarzfahrer löst Feueralarm im Bahnhof Dresden-Neustadt aus

Ein ertappter Schwarzfahrer hat am Dienstagabend für einen Feuerwehreinsatz am Bahnhof Dresden-Neustadt gesorgt. Der Mann war im Zug von Bischofswerda nach Dresden ohne einen Fahrschein ertappt worden, teilte die Bundespolizei mit. Als ihn in Dresden die Polizei in Empfang nahm, erwies er sich als äußerst unkooperativ.

Voriger Artikel
Polizei lässt weiter nach vermisstem 17-jährigen Dresdner tauchen
Nächster Artikel
Mutmaßliche Trickbetrüger in Dresden gestellt

Ein ertappter Schwarzfahrer hat am Dienstagabend für einen Feuerwehreinsatz am Bahnhof Dresden-Neustadt gesorgt.

Quelle: Archiv

Dresden. Ein ertappter Schwarzfahrer hat am Dienstagabend für einen Feuerwehreinsatz am Bahnhof Dresden-Neustadt gesorgt. Der Mann war im Zug von Bischofswerda nach Dresden ohne einen Fahrschein ertappt worden, teilte die Bundespolizei mit. Als ihn in Dresden die Polizei in Empfang nahm, erwies er sich als äußerst unkooperativ. Weder zeigte er freiwillig seinen Ausweis, noch leistete er irgendeine Unterschrift oder nahm das Protokoll der Polizei an.

Am Ende ließ der gebürtige Dresdner seinen Ausweis mit den Worten fallen „den brauch ich nicht mehr“. Beim Verlassen des Bahnhofes aktivierte er dann absichtlich einen Brandmelder. Um den Alarm zu deaktivieren musste die Feuerwehr anrücken. Neben einem Verfahren wegen Leistungserschleichung muss sich der Mann nun auch wegen Missbrauch des Notrufs verantworten.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr