Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schulleiter meldet der Polizei einen verdächtigen Mann
Dresden Polizeiticker Schulleiter meldet der Polizei einen verdächtigen Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 21.12.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Die Kinder der 8. Grundschule an der Konkordienstraße in Pieschen sind von einem unbekannten Mann in der Nähe ihrer Schule angesprochen worden. Die Schüler im Alter von sieben bis zehn Jahren meldeten dies ihren Eltern und Lehrern. Der Schulleiter kontaktierte daraufhin umgehend die Polizei. Die Beamten ermitteln derzeit zu den Hintergründen der Schilderungen.

Am Freitag gab es ein ähnliche Meldung von einer Situation zwischen einem Autofahrer und einem Kind. Kurz darauf gab die Polizei allerdings eine Entwarnung. Es handelte sich demnach um einen Vater, der sein Kind zur Schule gebracht hatte.

Von heh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seine Beute waren zehn Packungen Kaffee: Am Donnerstag hat ein 41-Jähriger Kaffee im Wert von rund 60 Euro entwenden wollen. Als der Ladendetektiv ihn zur Rede stellt, schlägt der Mann auf den Angestellten ein.

22.12.2018

Kurz vor Weihnachten sorgte ein handbeschriebener Zeitungsausschnitt für Unruhe an der Technischen Universität. Am Freitag waren 15 Beamte auf dem Unigelände im Einsatz, weil ein Unbekannter schriftlich drohte, ein „Blutbad“ anzurichten.

21.12.2018

Ein 55-Jähriger muss sich wegen zweifachen Mordes vor Gericht verantworten. Der aus Mosambik stammende Mann soll im Juli seine drei und sechs Jahre alten Töchter gewaltsam getötet haben.

21.12.2018