Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schnapsdieb schlägt in Dresden-Naußlitz um sich
Dresden Polizeiticker Schnapsdieb schlägt in Dresden-Naußlitz um sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 20.09.2017
   Quelle: dpa
Dresden

 Schnapsdurst hatte offensichtlich ein Diebesduo, das am Dienstagmittag einen Supermarkt an der Kesselsdorfer Straße heimsuchte. Einer der beiden Männer steckte eine Flasche Hochprozentiges in seinen Rucksack und verließ den Markt, ohne zu bezahlen. Als ihn daraufhin ein Ladendetektiv ansprach, schlug der Langfinger auf den 39-Jährigen ein und flüchtete. Seinen Komplizen (26) stellten die hinzugerufenen Polizisten noch in der Nähe. Die Kripo ermittelt nun wegen räuberischen Diebstahls.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei sucht nach dem Verursacher einer Öllache am Elbufer in Niederpoyritz. Am 5. September wurde Elbufer unterhalb des Plantagenwegs in der Nähe des Helfenberger Grundbachs eine etwa drei Quadratmeter große Öllache auf der Uferböschung entdeckt.

19.09.2017

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag rund 150 Wahlplakate im Dresdner Norden zerstört. Wie die Polizei mitteilte, zog sich die Spur der Täter über die Königsbrücker Straße sowie der Königsbrücker Landstraße. Zu dem entstandenen Schaden liegen keine Angaben vor.

19.09.2017

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte zwei Autos und einen Motorroller von Dresdner Straße gestohlen. Die Besitzer bemerkten das Fehlen ihrer Autos jeweils erst im Laufe des Montags, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

19.09.2017