Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schmuck und vierstellige Geldsumme aus Dresdner Wohnhaus gestohlen
Dresden Polizeiticker Schmuck und vierstellige Geldsumme aus Dresdner Wohnhaus gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 08.06.2016
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro haben Einbrecher am Dienstag beim Beutezug in einem Wohnhaus an der Heideparkstraße (Radeberger Vorstadt) erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, hebelten die Täter die Eingangstür auf und suchten dann in sämtlichen Räumen nach Beute. Dabei fiel ihnen der Schmuck in die Hände. Außerdem steckten sich die Einbrecher einen vierstelligen Bargeldbetrag ein. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch nichts sagen.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen Betrugsverdachts hat die Polizei am Mittwoch die Dresdner Geschäftsräume des Dating-Portals Lovoo durchsucht. Insgesamt wurden zwei Personen festgenommen und 16 Privatwohnungen und Firmenräume in Dresden, Berlin und Nürnberg durchsucht.

08.06.2016

Die Ursache für einen tödlichen Unfall auf der Autobahn 4 bei Dresden ist geklärt: Ein Lkw-Fahrer fuhr nach Aussage eines Zeugen ungebremst in ein Stauende hinein. Bei dem schweren Unfall mit vier Lkw auf der A4 nahe dem Dreieck Dresden-West waren am Dienstag zwei Männer ums Leben gekommen.

08.06.2016

Auf Geld waren Einbrecher aus, die in der Nacht zum Sonntag in die Rezeption eines Campingplatzes eingestiegen sind. Die Täter waren erfolgreich.

06.06.2016