Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schlechtes Timing in Dresden: Auf Anzeige folgt direkt Haft
Dresden Polizeiticker Schlechtes Timing in Dresden: Auf Anzeige folgt direkt Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 09.09.2015
Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

Da er dort jedoch seitens der Deutschen Bahn Hausverbot hat, nahmen ihn die Beamten zur Anzeigenaufnahme mit auf die Wache. Noch während dort die polizeiliche Bearbeitung des Hausfriedenbruchs lief, landete die nächste Nachricht im Polizeicomputer.

Wie sich herausstellte, hatte der Mann einen Monat zuvor seine Gerichtsverhandlung wegen zahlreicher, vorangegangener Hausfriedensbrüche geschwänzt, weswegen gegen ihn just in diesem Moment ein Sicherungshaftbefehl durchgestellt worden war. Daraufhin wurde er sofort festgenommen und nach der Haftrichtervorführung in die JVA Dresden eingeliefert.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei warnt aktuell vor Enkeltrickbetrügern, die am Freitagvormittag versucht haben, Geld von Dresdner Senioren zu erlangen.Seit dem Morgen haben sich bislang sechs Dresdner bei der Polizei gemeldet, die betrügerische Anrufe erhalten hatten.

09.09.2015

Wohnen Sie in der Neustadt? Haben Sie ein Fahrrad? Wenn Sie beide Fragen mit „Ja“ beantworten können, leben Sie gefährlich.

09.09.2015

Man muss nicht erst Dorfteichtiefen und Kühe erwähnen, um klar zu stellen, dass Statistiken auch zu falschen Schlussfolgerungen führen können.

09.09.2015
Anzeige