Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schlafenden Lkw-Fahrer bestohlen
Dresden Polizeiticker Schlafenden Lkw-Fahrer bestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 21.01.2018
Skrupellose Einbrecher schlugen am Dresdner Tor zu. Quelle: dpa
Dresden

Der Fahrer des Sattelschleppers schlief in der Schlafkabine im Fahrerhaus, aber das störte Kriminelle herzlich wenig: Sie stachen das Schloss zur Fahrerkabine auf und stahlen die Geldbörse des Fahrers. Der polnische Lkw-Fahrer hatte seinen Sattelschlepper an der Raststätte „Dresdner Tor Süd“ abgestellt. Ihm fehlen jetzt etwa 180 Euro und rund 500 polnische Zloty, teilte die Polizei mit.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker An Bushaltestelle auf Frau eingeprügelt - Dresdner Polizei sucht Rüpelradler

Erst flogen verbal die Fetzen, dann gab es Haue. Bei einer Auseinandersetzung auf der Budapester Straße ließ ein Fahrradfahrer die Fäuste fliegen. Jetzt sucht die Polizei den brutalen jungen Mann.

21.01.2018

Am Sonnabend ereignete sich gegen 12.15 Uhr an der Lommatzscher Straße/Bunsenstraße ein schwerer Autounfall. Der Verursacher floh anschließend und wird mit Spürhunden aufgesucht.

21.01.2018

Zehn Tage ist die brutale Hundeattacke vom Merianplatz in Gorbitz mittlerweile her und inzwischen konnten zwei Täter ermittelt werden. Wo diese sich aufhalten, ist jedoch weiterhin unklar.

19.01.2018