Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker SUV überschlägt sich auf der Könneritzstraße in Dresden
Dresden Polizeiticker SUV überschlägt sich auf der Könneritzstraße in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 25.08.2017
Durch den Zusammenstoß überschlug sich der SUV, wobei sich die Fahrerin verletzte.  Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Zwei Autofahrerinnen haben sich am Freitagmorgen bei einem Unfall in der Nähe des Bahnhof Mitte verletzt. Gegen 7 Uhr befuhr die 50-jährige Fahrerin eines VW Golf die Schweriner Straße und stieß an der Kreuzung Könneritzstraße mit einem SUV der Marke Dacia zusammen. Durch den Aufprall überschlug sich der Dacia Duster und blieb auf dem Dach liegen. Beide Fahrerinnen mussten mit dem Krankenwagen ins Hospital gebracht werden. Durch den Unfall wurde die Kreuzung für etwa zwei Stunden gesperrt, auch auf den umliegenden Straßen kam es im Berufsverkehr zu massiven Behinderungen. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern an. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Hinweise, insbesondere zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt, nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei hat zwei Männer mit einem dreimonatigen nächtlichen Aufenthaltsverbot für die Äußere Neustadt belegt. Wie die Beamten mitteilten, sind beide in diesem Jahr bereits mehrfach mit gefährlichen Körperverletzungen und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz in Erscheinung getreten.

25.08.2017

Böse Überraschung für eine 51-jährige Frau aus Bayern und einen 28-jährigen Mann aus Sachsen-Anhalt. Beide waren in Dresden auf Shopping-Tour. Doch einen Großteil dessen, was sie eingekauft hatten, nahmen ihnen Diebe wieder ab.

24.08.2017
Polizeiticker Festnahmen an der Braunsdorfer Straße in Dresden - Vier Männer nach Ladendiebstahl und Unfallflucht gestellt

Die Polizei hat am Mittwochabend nach einer Verfolgungsjagd im Dresdner Westen vier Männer festgenommen – drei an der Braunsdorfer Straße, einen auf der Pennricher Straße. Einer der Männer war von einem Ladendetektiv eines Baumarktes auf der Gompitzer Höhe beim Diebstahl von zwei Multitools erwischt worden.

24.08.2017