Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Rucksackdieb auf frischer Tat gestellt

Polizeieinsatz in der Äußeren Neustadt Rucksackdieb auf frischer Tat gestellt

In der Nacht vom Sonnabend zum Sonntag hat die Polizei in der Äußeren Neustadt in Dresden mit zehn Beamten wieder einen Polizeieinsatz durchgeführt, um die Straßenkriminalität zu bekämpfen. In diesem Zusammenhang wurde ein Rucksack-Dieb auf frischer Tat gestellt.

Voriger Artikel
Fans des Karlsruher SC attackieren Ordner und Polizei
Nächster Artikel
Zwei Verletzte durch Gefahrenbremsung einer Straßenbahn in Dresden

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. In der Nacht vom Sonnabend zum Sonntag hat die Polizei in der Äußeren Neustadt in Dresden mit zehn Beamten wieder einen Polizeieinsatz durchgeführt, um die Straßenkriminalität zu bekämpfen. In diesem Zusammenhang sprachen die Beamten sieben Platzverweise aus. Zudem stellte die Polizei einen Rucksack-Dieb auf frischer Tat. Gegen den aus Marokko stammenden 21 Jahre alten Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr