Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Rollerfahrer stößt in Dresden mit Linienbus zusammen
Dresden Polizeiticker Rollerfahrer stößt in Dresden mit Linienbus zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 08.07.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

An der Mündung der Rennplatzstraße auf die Winterbergstraße in Dresden-Seidnitz ist am Donnerstagabend ein 25-jähriger Rollerfahrer verunglückt. Der junge Mann wurde schwer verletzt. Das teilte die Polizei mit. Er fuhr gegen 22.15 Uhr auf der Rennplatzstraße in Richtung Winterbergstraße und wollte an der Mündung nach links auf die Winterbergstraße abbiegen. Dabei stieß er mit einem Bus der Linie 86 zusammen, den ein 37-Jähriger steuerte. Der Rollerfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, der Busfahrer überstand die Kollision ohne Blessuren. In dem Bus befanden sich keine Fahrgäste, so die Polizei. Den Sachschaden gaben die Beamten mit rund 11 000 Euro an. Für die Unfallaufnahme musste die Kreuzung bis gegen 1 Uhr gesperrt werden.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Taschendiebe handeln selten allein und nutzen Momente aus, in denen ihre Opfer abgelenkt sind. Das weiß die Bundespolizei aus den vielen Fällen, zu denen die Beamten ermitteln mussten. Wie die Kriminellen im Detail vorgehen, haben die Ermittler im Flughafen gezeigt.

08.07.2016

Durch ein Fenster sind Einbrecher in eine Wohnung in der Dresdner Neustadt eingestiegen. Die Täter hatten es auf Technik abgesehen.

08.07.2016

Zwei Dresdner Hotels hatten in der Nacht zum Donnerstag Besuch von ungebetenen Gästen. Es handelte sich um Einbrecher. Die Einbruchsorte waren nicht weit voneinander entfernt.

08.07.2016