Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Rollerfahrer bei Unfall leicht verletzt – Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker Rollerfahrer bei Unfall leicht verletzt – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 14.09.2018
Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum schwarzen Pkw oder seinem Fahrer machen können. Quelle: dpa
Dresden

Ein 28-Jähriger Rollerfahrer ist am Donnerstagnachmittag durch einen Unfall auf der Marienbrücke leicht verletzt worden. Er stürzte in Folge eines Überholmanövers durch einen schwarzen Pkw.

Der Motorroller kam aus Richtung der Leipziger Straße und wollte in Höhe der Devrientstraße auf den linken Fahrstreifen wechseln. Als er den Spurwechsel bereits fast vollzogen hatte, wurde er von einem bisher unbekannten schwarzen Pkw überholt. Der Rollerfahrer wich daraufhin wieder nach rechts aus, stürzte und verletzte sich leicht. Der Pkw fuhr weiter, ohne anzuhalten.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben zum schwarzen Pkw oder dessen Fahrer machen kann, meldet sich unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 bei der Polizeidirektion Dresden.

Von Franziska Gleißner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag, sowie am Donnerstagabend wurden zwei BMW in ähnlichen Szenarien aufgebrochen. Dabei wurde Diebesgut im Wert von insgesamt ca. 2500 Euro erbeutet.

14.09.2018

Ein 17-jähriger Motorradfahrer stürzte am Freitagmorgen nach einer starken Bremsung, da ein roter Pkw die Spur wechseln wollte und verletzte sich leicht. Der Pkw fuhr weiter, ohne anzuhalten.

14.09.2018

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag brachen Unbekannte in einen Waschsalon in Dresden-Strehlen ein. Dort brachen sie die Münzautomaten von drei Waschmaschinen auf und verursachten einen Sachschaden von rund 2000 Euro.

14.09.2018