Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Requisitenschrank in Dresdner Klassenzimmer angezündet
Dresden Polizeiticker Requisitenschrank in Dresdner Klassenzimmer angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 19.08.2016
Symbolbild Quelle: dpa
DRESDEN

Der Hausmeister der Grundschule an der Merbitzer Straße in Dresden-Briesnitz hat am Donnerstagmorgen kurz nach Brandausbruch ein Feuer in einem Klassenzimmer gelöscht und damit Schlimmeres verhindert. In dem Zimmer brannte ein Requisitenschrank. Die Polizei geht davon aus, dass dort Brandstifter gezündelt haben. Ein Brandmelder schlug an und der Hausmeister eilte zu dem Klassenzimmer. Mit einem Feuerlöscher konnte er die Flammen ersticken. Die Schüler hatten das Gebäude inzwischen verlassen. Es gab keine Verletzten, das Klassenzimmer war zur Brandzeit leer.

Die Schadenshöhe ist noch unbekannt. Jetzt sucht die Polizei nach den Brandstiftern.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Weißen Hirsch in Dresden hatten es Täter auf ein Lokal abgesehen. Die Kriminellen durchsuchten den Tresen, die Küche und ein Büro und machten dabei Beute.

19.08.2016

In einem Regionalbus auf der Fahrt nach Dresden war am Mittwoch ein Siebenjähriger allein auf Tour. Der Junge ist in Freital zugestiegen. Die Polizei machte ihm eine große Freude.

18.08.2016

Ein Zeuge hat in der Dresdner Neustadt am Mittwochmorgen einen Einbrecher wiedererkannt. Der junge Mann verfolgte den Täter und gab zugleich der Polizei Hinweise zum Aufenthaltsort des Serientäters. So schnappten ihn die Beamten.

18.08.2016