Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+
Reisebus in Dresden aufgebrochen

Diebstahl Reisebus in Dresden aufgebrochen

Die Polizei sucht vergeblich nach den Tätern, die auf noch ungeklärte Weise den Reisebus aufbrachen, Dinge im Wert von über 2070 Euro stahlen und dann einfach verschwanden.

Voriger Artikel
Löbtauer Laden von Künstlergruppe plakatiert
Nächster Artikel
Jeep in Dresden gestohlen

Symbolbild: Ein Polizeiauto auf dem Weg zum Tatort.

Quelle: dpa

Dresden. Eine Tasche mit einem Laptop samt Zubehör und Bargeld sind am Sonntag aus einem Reisebus gestohlen worden. Die Täter entkamen. Wie die Polizei am Montag berichtete, öffneten Sonntagmittag Unbekannte auf noch nicht geklärte Weise einen Reisebus, der an der Straße „Am Zwingerteich“ hielt. Während die Touristen die Stadt erkundeten, wurden die elektronischen Dinge im Wert von 2 000 Euro und etwa 70 Euro Bargeld aus dem Bus entwendet. Die Ermittlungen zu der zwischen 11.30 und 13.30 Uhr begangenen Tat dauern an.

Von Ana Groh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr