Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Rechte sprühen verfassungsfeindliche Parolen auf Gehweg
Dresden Polizeiticker Rechte sprühen verfassungsfeindliche Parolen auf Gehweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 20.07.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag zwei rechte Parolen auf einen Gehweg am Amalie-Dietrich-Platz in Dresden-Gorbitz gesprüht. Die weißen Schriftzüge wurden zwischenzeitlich entfernt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Dresden-Leuben gesprengt.

20.07.2018

Bei einer Messerstecherei hat ein 17-Jähriger am Donnerstagabend einen 35-Jährigen in Dresden-Gorbitz verletzt. Bei seiner Ergreifung verletzte er zudem einen Polizisten. In seiner Wohnung entdeckten die Polizisten später Überraschendes.

20.07.2018

Einen Bierkasten haben Diebe in der Nacht zu Donnerstag aus einem Daewoo in Dresden-Prohlis gestohlen.

20.07.2018