Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Raubüberfall in Dresden Gorbitz

Überfall Raubüberfall in Dresden Gorbitz

Zwei Unbekannte fragten einen 65-Jährigen erst nach Zigaretten und wurden anschließend handgreiflich.

Voriger Artikel
Mehrere Einbrüche im Dresdner Stadtgebiet
Nächster Artikel
Chlorgasaustritt bei der Drewag auf der Kohlenstraße

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Ein Raubüberfall mit zwei Tätern, die einen älteren Mann angriffen, ereignete sich am 29. Dezember gegen 10 Uhr an der Kesselsdorfer Straße in Dresden Gorbitz.

Ein 65-Jähriger war dort zu Fuß unterwegs, als ihn zwei Männer ansprachen und den Herrn nach Zigaretten fragten. Der Mann konnte den beiden allerdings nicht weiterhelfen. Daraufhin schnappte sich einer der Täter den Mann und hielt ihn fest, während der andere ihm die Geldbörse mit rund 95 Euro Bargeld klaute. Anschließend ließen die Räuber von dem Opfer ab und flüchteten.

Der Mann wurde bei dem Überfall nicht verletzt und zeigte den Sachverhalt anschließend beim Polizeirevier Dresden-West an.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr