Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 16-Jähriger entkommt Räuber mit Pistole
Dresden Polizeiticker 16-Jähriger entkommt Räuber mit Pistole
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 27.06.2018
Bei einem versuchten Raub hatte der Täter keinen Erfolg. Quelle: dpa
Dresden

Ein Pistolenmann hat am Dienstagabend einen 16-Jährigen auf dem Wiener Platz attackiert. Der Unbekannte sprach den Jugendlichen gegen 18 Uhr an und verlangte von ihm die Übergaben seiner Kopfhörer.

Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, zeigte der Täter dem Jugendlichen eine Pistole, die in seinem Hosenbund steckte. Der 16-Jährige konnte in einem unbeobachteten Moment fliehen. Er blieb unverletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen räuberischer Erpressung aufgenommen.

Von Aaron Wieland

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstagabend gegen 20.12 Uhr stand ein Schiffsanleger am Dresdner Terrassenufer lichterloh in Flammen. Aufgrund brennbarer Stoffe, die im Inneren des Anlegers lagerten, musste auch der Umweltzug der Dresdner Feuerwehr ausrücken.

27.06.2018

Am Dienstagabend kam es zu einem Wohnungsbrand in Löbtau an der Deubener Straße. Ein zehnjähriges Mädchen musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

27.06.2018

Am Mittwochmorgen kollidierten auf der Autobahn 4 zwei Laster auf der Elbbrücke zwischen den Ausfahrten Neustadt und Altstadt.

28.06.2018