Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Randale in der Kuppelhalle – Polizei greift ein
Dresden Polizeiticker Randale in der Kuppelhalle – Polizei greift ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 03.12.2018
Symbolbild Quelle: dpa/Karl-Josef Hildenbrand
Dresden

Am Sonntagnachmittag wird die Bundespolizei im Hauptbahnhof Dresden durch Zeugen auf einen aggressiven Schläger aufmerksam gemacht. Dieser hatte im Vorfeld einen 19-jährigen Afghanen geschlagen, angespuckt und andere Reisende in der Kuppelhalle belästigt. Mithilfe von Zeugenbeschreibungen gelang es Bundespolizisten den Angreifer und das Opfer in Tatortnähe zu identifizieren.

Der Mann weigerte sich zunächst seine Identität preiszugeben und erst auf der Bahnhofswache konnte der Name des Täters ermittelt werden. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 42-jährige Deutsche bereits wegen Diebstahls mit Haftbefehl gesucht wird.

Laut Polizei, versuchte der Mann im weiteren Verlauf die Beamten zu schlagen und anzugreifen. Er wurde überwältigt und konnte der Dresdner Haftanstalt übergeben werden.

Neue Ermittlungen wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurden seitens der Bundespolizei eingeleitet.

Von lp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitag hat die Bundespolizei ein junges Pärchen im Zug kontrolliert. Diese befanden sich auf dem Weg von Prag nach Dresden. Am Ende stellte sich heraus: Es fehlten nicht nur die nötigen Fahrkarten, sondern es lag bereits ein Haftbefehl gegen den Mann vor.

03.12.2018

In Gorbitz haben Passanten am Donnerstagabend beobachtet, wie ein Mann eine Frau auf der Schlehenstraße an den Haaren gezogen hat, als diese versuchte in eine Straßenbahn einzusteigen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

03.12.2018

Am Wochenende hat ein unbekannter Täter einem Studenten in der Äußeren Neustadt ein Handy geklaut. Als dieser den Diebstahl bemerkte, schlug der Mann zu und flüchtete.

03.12.2018