Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Angestellte mit Messer bedroht
Dresden Polizeiticker Angestellte mit Messer bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 13.03.2018
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag einen Imbiss an der Loschwitzer Straße betreten und ein Messer gezückt. Damit bedrohte er die 27-jährige Angestellte und forderte Bargeld. Als weitere Kunden in den Laden kamen, ergriff er die Flucht. Die Angestellte hat einen Schock erlitten. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen räuberischer Erpressung.

Von lml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere Männer gerieten am Wiener Platz aneinander und der Streit endete in einer Schlägerei. Die Polizei schnappte zwei Dresdner, gegen die nun ermittelt wird.

13.03.2018

Vier Jugendliche schmierten Hakenkreuze und SS-Runen an Wände und Treppen. Dank aufmerksamer Bewohner war ihnen die Polizei schnell auf der Spur.

13.03.2018

Die Dresdner Polizei hat am Montag einen 27-Jährigen festgenommen, der Mitte Februar einen 19 Jahre alten Clubbesucher in der Neustadt schwer verletzt haben soll. Der aus dem Irak stammende Mann hatte auf sein Opfer eingestochen.

13.03.2018
Anzeige